Freiwillige Feuerwehr Heidelsheim

Fanfarenzug und Fahnenschwinger
Der Fanfarenzug der freiwilligen Feuerwehr Heidelsheim wurde im Jahre 1870 gegründet und ist damit kaum älter als die Feuerwehr. Früher wurden die Musiker dafür eingesetzt bei Schadensfeuer oder ähnliches Unglück, die Kameraden der Feuerwehr zu alarmieren und die Bevölkerung zu warnen. Damals lief es nicht so ab wie heute, dass ein freiwilliger Helfer mit einem Funkmeldempfänger in digitaler Ausführung und neuestem technischem Stand alarmiert wurde. So entwickelte sich ein großer Zug mit vielen Frauen und Männern, die ihre musikalische Begabung auf Trommeln, Fanfaren, Querflöten und Lyren wiedergaben. In diesen Jahren wurde als Kleidung die traditionelle Feuerwehruniform, wie sie heute noch bei Anlässen getragen wird, getragen. In den 1960er Jahren leistete sich der Fanfarenzug eine optische Veränderung, er bekam seine eigene und bis heute noch erkennbare Landsknechttracht. Die Landsknechttracht des Fanfarenzuges Heidelsheim ist ganz in den Stadtfarben, Schwarz und Gelb, gehalten. In der Mitte des Oberteils erstrahlt das Heidelsheimer Wappen.

Die Bedeutung unserer Tracht und Fahnen

Heidelsheim zählt du den ehemaligen “freien Reichsstädten” und wurde ca. 1241 dazu urkundlich das erste mal erwähnt. “Die Freien Städte und die Reichsstädte wurden ab dem 15. Jahrhundert im Städtekolleg unter dem Sammelbegriff Freie und Reichsstädte zusammengefasst. Der Volksmund formte daraus die Kurzbezeichnung Freie Reichsstadt, obwohl nur ein Teil der Städte gleichzeitig Freie Stadt und Reichsstadt war. Freie Städte waren einige Bischofsstädte (Basel, Straßburg, Speyer, Worms, Mainz, Köln, Regensburg), die eine gewisse Autonomie erworben hatten, zum Beispiel dem Kaiser keine Heerfolge leisten mussten. Stadtgemeinden, die im Heiligen Römischen Reich keinem Reichsfürsten, sondern direkt dem Kaiser unterstanden, waren Reichsstädte.” Quelle: Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Reichsstadt, 27.09.2012 Daraus leitet sich auch unsere Farbe der Tracht und dem Wappen darauf ab. Ebenfalls sind die Farben und Wappen auf den Fahnen enthalten: Schwarzer Adler mit rotem Schnabel und roten Klauen auf goldenem Grund. Stadtfahne schwarz-gelb.

Ihre Ansprechpartner beim Fanfarenzug der Abt. Heidelsheim

Günter Wolf
Musikalische Leitung/Stabführer

Tobias Jachthuber
Organisation/Verwaltung